logo crinocexut.ml CRINOCEXUT.ML | Личный кабинет | Контакты | Доставка товара

Benedikt Caspers Ubergewicht und Adipositas bei Kindern Jugendlichen in Deutschland


Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: gut, Universität Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: „Immer mehr Jugendliche bewegen sich immer weniger, sitzen immer länger vor dem Computer oder Fernseher, werden schlapper und leiden unter Übergewicht!" Über diesen vermeintlichen gesundheitsbedrohlichen Trend und den damit assoziierten Risiken scheint in der öffentlichen Diskussion weitgehend Einigkeit zu bestehen (vgl. Sygusch 2005, S.863). Ziel der vorliegenden Arbeit ist deshalb zum einen, die aktuelle Situation bezüglich der Ausbreitung von Adipositas bei Kindern und Jugendlichen darzustellen. Zum anderen soll dabei das Ernährungs- und Bewegungsverhalten von Heranwachsenden in den Fokus der Betrachtung gerückt werden, da neben der genetischen Veranlagung diese Verhaltensweisen als weitgehend gesicherte Einflussfaktoren (WHO 2003) der Adipositas gelten. Unter einer sozialwissenschaftlichen Perspektive sollen ausgewählte Sachverhalte innerhalb des multifaktoriellen Ursachengeflechts der Adipositas dargestellt werden.

5577 РУБ

похожие

Подробнее

Verena Schmid Ubergewicht und Adipositas bei Kindern Jugendlichen in Deutschland


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit befasst sich mit der Thematik von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter in Deutschland, was mit Herausforderungen an Politik, Wissenschaft und Gesellschaft einhergeht. Das Ziel dieser Seminararbeit ist es diese gesamtgesellschaftliche Herausforderung vorzustellen und Wege zur Bewältigung zu diskutieren. In Kapitel 2 wird dafür zunächst Übergewicht und Adipositas definiert und klassifiziert. Anschließend werden die BMI-Referenzwerte für deutsche Kinder und Jugendliche dargestellt. Kapitel 3 gibt einen vertiefenden Einblick in die Epidemiologie. Hierzu wird der Fokus zunächst auf das internationale Geschehen gelegt, ehe auf die Prävalenz innerhalb Deutschlands näher eingegangen wird. Im Anschluss werden die Risikofaktoren dargestellt, die sich in nicht beeinflussbare und potenziell beeinflussbare Risikofaktoren unterteilen lassen. Der Fokus des vierten Kapitels liegt auf der Betrachtung der Folgen von Übergewicht und Adipositas. Zunächst erfolgt eine Darstellung der medizinischen Folgen, bevor auf psychische und psychosoziale Faktoren eingegangen wird. Zur Abrundung werden abschließend die ökonomischen Folgen aufgezeigt. Das fünfte Kapitel beschreibt Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten, indem Aspekte der Behandlung aufgezeigt und hinsichtlich der Grenzen und Möglichkeiten diskutiert...

1964 РУБ

похожие

Подробнее

Helena Eckert Ubergewicht und Adipositas im Kindesalter. Ein Problem fur den Sportunterricht an Schulen


Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: EINLEITUNG Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen haben in den letzten 20 Jahren enorm zugenommen und gelten in allen Industrienationen als Volkskrankheit Nummer eins. Untersuchungen bei Erstklässlern in Nordrheinwestfalen, Jenaer Kindern und das CrescNet-Projekt geben genaue Zahlen über den Anstieg von Übergewicht und Adipositas (s. Anhang 1). Laut KiGGs leiden heute 15% der Kinder und Jugendlichen zwischen 3 und 17 Jahren unter Übergewicht, 6,3% unter Adipositas (s. Anhang 2). Dieses Problem ist so alarmierend, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Adipositas schon als „Epidemie des 21. Jahrhunderts" benennt. Schon heute sind über 6% der Krankheitskosten - etwa 15 Milliarden Euro jährlich - der Adipositas zuzuschreiben. Ich habe festgestellt, dass das Thema Übergewicht in der Schule leider viel zu kurz kommt. Ein Grund dafür ist das Unwissen darüber, wie leicht sich das Thema in den Unterricht und in den Schulalltag integrieren lässt. Ich hoffe, dass ich in meiner Wissenschaftlichen Hausarbeit den Weg zu einem kindgerechten Umgang mit dem Thema zeigen kann. Ich habe mich bemüht, eine gute Kombination aus Theorie und Praxis zu finden. In der Theorie zeige ich, was Übergewicht und Adipositas ist, welche Ursachen und Folgen diese Krankheiten ha...

6264 РУБ

похожие

Подробнее

Alexander Fichtner Depressive Storungen bei Kindern und Jugendlichen


Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Universität zu Köln (Humanwissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Lange Zeit wurde die Depression bei Kindern und Jugendlichen nicht beschrieben. Erst in den 1970er Jahren wurden erste Studien depressiver Störungen bei Kindern und Jugendlichen veröffentlicht. Davor wollte man bei Kindern bestenfalls „depressive Ausdrucksformen" erkennen - wie beispielsweise aggressives Verhalten, Hyperaktivität, Delinquenz - die sich aber deutlich von depressiven Symptomen Erwachsener unterschieden. [...]

2002 РУБ

похожие

Подробнее

David R. Hinfuhrung zu einem aktiven Lebensstil bei adiposen Erwachsenen


Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sport - Sportarten: Theorie und Praxis, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz (Angewandte Bewegungswissenschaften), Veranstaltung: Spezielle Pädagogische Aspekte, Sprache: Deutsch, Abstract: Weltweite wirtschaftliche, soziale, kulturelle und räumliche Veränderungen des Lebensstils sowie der beruflichen Situation zeigen einen ansteigenden Trend zur vermehrten Kalorienaufnahme bei gleichzeitig vermindertem Kalorienverbrauch. Aufgrund der geringen körperlichen Arbeit, Inaktivität in der Freizeit bzw. im Alltag, des generellen Bewegungsmangels und vieler anderer Einflüsse hat die Häufigkeit der Krankheit Adipositas ein weltweites, epidemiologisches Ausmaß angenommen.Epidemiologische Studien geben an, dass eine auffallende hohe Prävalenz bei Übergewicht und Adipositas sowohl bei den Erwachsenen als auch bereits bei Kindern und Jugendlichen vorliegt. Auch in Deutschland ist Adipositas ein häufiges Krankheitsbild. Dabei sind 1 bis 2% der Bevölkerung von Adipositas Grad III betroffen. Die hohe Prävalenz stellt nicht nur eine Herausforderung für das Gesundheitssystem dar. Durch die mit der Adipositas bedingten Folgeerkrankungen entwickeln sich enorme Kosten für die Behandlung, Arbeitsunfälle und vorzeitige Erwerbsunfähigkeit. Besonders für die Rehabilitation ergeben sich daraus Veränderungsnotwendigkeiten für die Konzepte und Strategien.Studien zeigen die vorbeugende Wirkung von körperlicher Aktivität auf die Gesundheit. Regelmäßige ...

2002 РУБ

похожие

Подробнее

Holger Hoffmann Adipositaspravention - eine mogliche arztliche Aufgabe.


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 2, APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die aus Übergewicht und Adipositas resultierenden Folgeerkrankungen belegen tendenziell steigend immer mehr Kapazitäten im Gesundheitswesen (RKI 2005).Wirth beziffert die Anzahl der übergewichtigen Bürger in Deutschland auf 30 Millionen und jene, die bereits adipös sind, auf 18 Millionen (Wirth 2008). Die WHO prognostizierte 2005 für das Jahr 2015, dass weltweit ca. 2,3 Milliarden Erwachsene stark übergewichtig und 700 Millionen adipös sein werden (WHO 2005).Diese Zahlen beschränken sich nicht allein auf Erwachsene, der Anteil der übergewichtigen Kinder und Jugendlichen im Alter von 3- bis 17 Jahren in Deutschland lag im Jahr 2006 bei 15 % (1,9 Millionen übergewichtig und ca. 800.000 adipös). Der Vergleich der Daten aus 1985 bis 1999 mit denen aus 2006 zeigt, dass sich die Prävalenz sowohl von Übergewicht als auch von Adipositas bei den 3- bis 17- jährigen Kindern und Jugendlichen in Deutschland in diesem Zeitraum verdoppelt hat (Thamm 2007).Übergewicht im Kindesalter korreliert mit Übergewicht im Erwachsenenalter, woraus sich nicht nur gesundheitliche, sondern auch soziale Probleme ergeben und die Leistungsfähigkeit in erheblichem Maß eingeschränkt wird. Präventionsmaßnahmen sind bereits im frühen Kindes- und Jugendalter notwendig und wichtig (Rauh-Pfeiffer und Koletzko 2007). Die Entwicklung von Übergewicht u...

2827 РУБ

похожие

Подробнее

Stefan Schade Arten des Suizids und Wahrnehmungen Todes von Kindern Jugendlichen


Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,3, Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: Es hat den Anschein, als habe durch das moderne Leben die Selbstmordrate von Kindern und Jugendlichen zugenommen. Jedes Jahr nehmen sich in Deutschland ungefähr 10.000 Menschen das Leben. "In der Altersgruppe der 15- bis 19jährigen ist der Suizid in der Bundesrepublik die zweithäufigste Todesursache." Die Tagespresse schreibt, wie aussichtslos es ohne Perspektive im Leben der Jugendlichen sei und die Schlagzeilen drängen auf die Häufigkeit der Zukunftsangst. Hat sich die schnelle Entwicklung der Kinder und Jugendlichen dazu entwickelt dass sich das Selbstmordproblem vom Erwachsenenalter zu den Kindern verlagert hat? Das Ziel dieser Hausarbeit ist es, folgende Fragen zu beantworten: "Haben sich die Methoden des Suizides und die Wahrnehmungen zu Sterben bei Kindern und Jugendlichen im Wandel der Zeit verändert, sind die Zahlen der Suizide rückläufig?" Zu Beginn werden einzelne Begriffe dargestellt und ein Einblick in die Geschichte des Suizids gegeben. Im Weiteren wird unter anderem über die Wahrnehmung und das Verständnis zu sterben, bei Kindern und Jugendlichen berichtet. Zahlen und grafische Darstellungen verdeutlichen, die Entwicklung und den aktuellen Stand. Nachdem letztlich einige Ursachen für suizidales Verhalten und Risikofaktoren erörtert wurden, schließt die Arbeit mit einem überraschenden Fazit ab.

2064 РУБ

похожие

Подробнее

Steven Kiefer Untersuchungen zu den Ursachen und Auswirkungen juveniler Adipositas


Examensarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,5, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung 12. Definitionen und Begriffsbestimmungen 3 2.1 Definition von Adipositas 4 2.1.1 Allgemeine Definition der Adipositas 4 2.1.2 Adipositas bei Kindern und Jugendlichen 9 2.2 Methoden zur Bestimmung von Adipositas 11 2.2.1 Body Mass Index (BMI) 12 2.2.2 Der Broca-Index (BI) 13 2.2.3. Waist-to-hip-ratio (WHR) - Fettverteilung 14 2.2.4 Hüftumfangsmessungen 16 2.2.5 Hautfaltendickemessungen 16 2.2.6 Weitere Diagnosemöglichkeiten 173. Prävalenzen und Verbreitung von Adipositas in Deutschland 204. Folgen von Adipositas 25 4.1 Medizinische Folgeerkrankungen durch Adipositas 26 4.1.1 Diabetes mellitus Typ 2: 26 4.1.2 Kardiopulmonale Erkrankungen 27 4.1.3 Orthopädische Folgen 28 4.1.4 Weitere Begleit- und Folgeerkrankungen 29 4.2 Psychosoziale Folgen 31 4.3 Ökonomische Folgen von Adipositas 365. Ursachen und Erklärungsansätze für Adipositas 38 5.1 Ernährungsverhalten 39 5.1.1 Der Energieverbrauch 41 5.1.2 Die Energiezufuhr 44 5.1.3 Nahrungsqualität und Essverhalten 45 5.2 Körperliche Aktivität 49 5.3 Umgebungsbedingungen und familiäre Einflüsse 51 5.3.1 Umgebungsbedingungen 51 5.3.2. Familiäre Einflüsse 53 5.4 Genetik 556. Eigene Studie 61 6.1 Zielsetzung der Studie 61 6.2 S

3552 РУБ

похожие

Подробнее

Thomas Zigahn Epilepsie und die psychosozialen Auswirkungen bei Kindern Jugendlichen


Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1,7, Technische Universität Dortmund (Rehabilitationswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um die psycho-sozialen Auswirkungen der Epilepsie bei Kindern und Jugendlichen. Es werden unterschiedliche Anfallsformen der Epilepsie und die Arten der Behandlung beschrieben. Außerdem geht der Autor auf psychosozialen Konsequenzen und die Krankheitsbewältigung ein.

1777 РУБ

похожие

Подробнее

Janine Baumeister Depressionen bei Kindern und Jugendlichen


Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 2, , Veranstaltung: Matura, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge meiner Matura habe ich das Thema "Depressionen bei Kindern und Jugendlichen" bearbeitet. In meiner Arbeit versuche ich nicht nur die vielen Gesichter von Depressionen aufzuzeigen, sondern auch die Frage zu klären, wie gut die Bevölkerung über Depressionen bei Kindern und Jugendlichen aufgeklärt ist.

2377 РУБ

похожие

Подробнее

Christian Seel Adipositas. Pravention in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2, CVJM-Kolleg Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: „Der Mensch ist, was er isst." (Ludwig Feuerbach)Dieser schlichte Satz bringt - wie kaum ein anderer - die philosophische Bedeutung der Ernährung für unsere Identitätsbildung auf den Punkt. Demnach kommuniziert ein Mensch nach außen, was er von seinem Wesen her ist, durch das, was er zu sich nimmt. Wenn die Bedeutung der Ernährung jedoch nicht nur der Sättigung eines Menschen dient, sondern dadurch weitere Bedürfnisse befriedigt werden, kann der Mensch durch dieses Phänomen erkranken. Adipositas ist eine Krankheit, die schwerwiegende körperliche, psychische und soziale Folgen nach sich zieht. Die Gesellschaft hat die Problematik der Adipositas erkannt. Viele Zeitungsartikel, Berichte und Fernsehshows zeugen von der Aktualität des Themas und der Dringlichkeit, sich mit diesem Problem auseinanderzusetzen.Die World Health Organisation (WHO) gibt auf der Europäischen Ministerkonferenz in Istanbul im Jahr 2006 bekannt: „Adipositas stellt eine nie da gewesene gesundheitspolitische Herausforderung für die Europäische Region dar (...)." Im Mittelpunkt derzeitiger Diskussionen steht die Zunahme des Gewichts bei Kindern und Jugendlichen, da dieses in den letzten Jahren gestiegen ist. Gegenwärtig gelten in Deutschland 10% bis 20% der Kinder und Jugendlichen als übergewichtig, 4% bis 8% sogar als adipös. Für die Politik und die Gesellschaft sind...

2927 РУБ

похожие

Подробнее

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in ...

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland | Verena Schmid | ISBN: 9783668030893 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

Die Entstehung von Übergewicht durch Bewegungsmangel bei ...

Verena Schmid. Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. 14,99. Saskia Schmidt. Gesundheitsmanagement im Sport. Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen . 8,99. Niclas Görres. Gesundheit kommt aus der Küche und nicht aus der Apotheke. Entwurf eines Präventionsprogramms gegen Übergewicht. 14,99. Franziska Pabst. Projekt im Setting Kindertagesstätte: Gesunde ...

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in ...

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland: Amazon.es: Verena Schmid: Libros en idiomas extranjeros

Unterschied zwischen Lipödem und normalem Übergewicht ...

Adipositas Adipositas Dolorosa AIK anlagebedingte Störung der Fettgewebsverteilung Apparative intermittierende Kompression ATP Cellsymbiosistherapie® defekte Mitochondrien Elefantenbeine Entzündungsstoffwechsel Ernährung Ernährungsberatung Fettleibigkeit Fettstoffwechsel Fettverteilungsstörung Gewichtsreduktion Gewichtszunahme Hautpflege Komplexe Physikalische Entstauungstherapie ...

Verena schmid ubergewicht und adipositas bei kindern jugendlichen in deutschland. Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in ...

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland eBook: Verena Schmid: Amazon.de: Kindle-Shop

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in ...

Zur Beurteilung von Übergewicht und Adipositas wurde der BMI auf Grundlage der Referenzwerte herangezogen (Vgl. Unterkapitel 2.3) (Vgl. RKI, 2008, S. 58). Aus Abbildung 5 wird ersichtlich, dass der Anteil der an Übergewicht und Adipositas leidenden parallel zum Lebensalter steigt (Vgl. RKI/BzGA, 2008, S. 42).

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in ...

Zur Beurteilung von Übergewicht und Adipositas wurde der BMI auf Grundlage der Referenzwerte herangezogen (Vgl. Unterkapitel 2.3) (Vgl. RKI, 2008, S. 58). Aus Abbildung 5 wird ersichtlich, dass der Anteil der an Übergewicht und Adipositas leidenden parallel zum Lebensalter steigt (Vgl. RKI/BzGA, 2008, S. 42).

Verena Schmid: Übergewicht und Adipositas bei Kindern und ...

ebook (PDF), by Verena Schmid ... Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1, 0, Hochschule ...

Verena schmid ubergewicht und adipositas bei kindern jugendlichen in deutschland. Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in ...

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland | Verena Schmid | ISBN: 9783668030893 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.

Übergewicht und Adipositas - pedelec-schmidt.de

Übergewicht und Adipositas. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Übergewicht und Adipositas (Fettleibigkeit) nach dem so genannten Körpermasse-Index (Body-Mass-Index = BMI).

Übergewicht Und Adipositas Bei Kindern Und Jugendlichen in ...

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen i... and over one million other books are available for Amazon Kindle. Learn more

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in ...

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland eBook: Verena Schmid: Amazon.de: Kindle-Shop

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in ...

Autor: Verena Schmid - Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Sprache: - eBook kaufen

Verena Schmid: Übergewicht und Adipositas bei Kindern und ...

'Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland' by Verena Schmid is a digital PDF ebook for direct download to PC, Mac, Notebook, Tablet, iPad, iPhone, Smartphone, eReader - but not for Kindle.

Verena schmid ubergewicht und adipositas bei kindern jugendlichen in deutschland. Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in ...

Insgesamt zeigt die vorliegende Arbeit, dass Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen Anforderungen an wirksame und kosteneffektive Präventions- und Behandlungsmethoden mit Langzeitperspektive stellt. Durch gesamtgesellschaftliches Handeln kann den Herausforderungen von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter begegnet werden.

Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in ...

Insgesamt zeigt die vorliegende Arbeit, dass Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen Anforderungen an wirksame und kosteneffektive Präventions- und Behandlungsmethoden mit Langzeitperspektive stellt. Durch gesamtgesellschaftliches Handeln kann den Herausforderungen von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter begegnet werden.

Carolin Schricker Der Einfluss des Stillens auf die Entwicklung von Ubergewicht und Adipositas bei Kindern bis zum 6. Lebensjahr. Gibt es eine optimale Stillperiode zur Pravention.


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 0,8, Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist an der Zeit genauer auf die Entwicklung einer kindlichen Übergewichtsentstehung zu blicken, um somit die Gesundheitssysteme zu entlasten und "unseren" Kindern einen ausgewogenen Lebensstart zu ermöglichen. Ein viel diskutierter Ansatz in der Übergewichts- und Adipositasprävention ist das Stillen. Diese Arbeit soll eine Bewertung darüber zulassen, inwieweit die Muttermilchgabe vor Übergewicht und Adipositas schützt.

5727 РУБ

похожие

Подробнее

Hatice Samast Muslimischer Antisemitismus unter Kindern und Jugendlichen in Deutschland


Masterarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 2,0, Freie Universität Berlin (Otto Suhr Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit wird insbesondere der muslimische Antisemitismus bei arabisch- und türkischstämmigen Kindern und Jugendlichen in Deutschland auf seine Ursachen und Präventionsmöglichkeiten hin untersucht. Dazu werden diese Form des Antisemitismus und seine spezifischen Charakteristika dahingehend analysiert, auf welcher Grundlage ein muslimischer Antisemitismus besteht und wie seine Existenz zu begründen ist. Bei der Untersuchung des Begriffs muslimischer Antisemitismus sollen die von Armin Pfahl-Traughber aufgeführten Ideologieformen des Antisemitismus sowie das eingangs angeführte Zitat von Adorno die zentralen Grundlagen der Analyse bilden.Beim muslimischen Antisemitismus ist aktuell insbesondere in Deutschland und vorrangig in Berlin besonders auffällig, dass arabisch- und türkischstämmige Kinder muslimischen Glaubens bereits im Grundschulalter antisemitische Einstellungen verinnerlicht haben. Die vorliegende Arbeit zielt im Kern darauf, darüber aufzuklären, welche Faktoren beim Antisemitismus unter Kindern und Jugendlichen aus muslimischen Familien eine Rolle spielen und welche Aufgaben die deutsche Gesellschaft und die Schule als Institution im Kampf gegen einen solchen Antisemitismus hat - ganz besonders in migrationsgeprägten Städten wie Berlin. [...]

5202 РУБ

похожие

Подробнее

Inga Müller Fuhrt ein niedriger soziookonomischer Status zu Adipositas bei Kindern und Jugendlichen.


Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1.7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Soziologie), Veranstaltung: Gesundheitssoziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit hat das Ziel, der Frage nach dem Zusammenhang zwischen sozioökonomischen Status und Übergewicht bzw. Adipositas bei Kindern und Jugendlichen nachzugehen. Als theoretische Grundlage wird hierzu Bourdieus Habituskonzept verwendet, das besagt, dass übermittelte Werteinstellungen und Überzeugungen basierend auf der Verteilung von materiellem, kulturellem und sozialem Kapital zu unterschiedlichen Lebensstilen führen. Daraus folgt die Hypothese, dass der Habitus für das Gesundheitsverhalten verantwortlich ist, materielle Faktoren allein hingegen weniger. Bei der Analyse zweier Studien, die so einen Zusammenhang untersuchen, der deutschen Kieler Adipositas-Präventionsstudie (KOPS) aus dem Jahr 2010 und einer amerikanischen Studie von 1971 bis 2002 mit der gleichen Fragestellung, wird deutlich, dass das ökonomische Kapital allein tatsächlich wenig zur Assoziation von niedrigem SES und Adipositas beiträgt. Nur die Preise von gesunden Lebensmitteln oder Sportvereinen sind also nicht ausschlaggebend. Tatsächlich sind Lebensstilfaktoren wie ethnische Zugehörigkeit bzw. Nationalität, Wohnumgebung, Bildung der Eltern oder Lebensmittelangebot die Elemente, die eine größere Rolle spielen und somit vor allem Bestandteile des kulturellen Kapitals sind, die ein ungüns...

2164 РУБ

похожие

Подробнее

S. Dietzel, Hofmann, C. Rank Deutsche Jugend - ubergewichtiger und dadurch unsportlicher denn je..


Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1,2, , 83 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, mittels einer Befragung von Schülern, die in der Literatur beschriebenen Einflussfaktoren auf den Gewichtsstatus der Jugendlichen zu hinterfragen, um daraus Schlussfolgerungen für effektive Präventionsansätze zu ziehen und eventuell sichtbar werdende Trends aufzuzeigen. Die Seminarfacharbeit beschränkt sich hierbei speziell auf das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Kinder und Jugendlichen. Die gewonnenen Ergebnisse der eigenen Schülerbefragung werden mit Literaturstudien zum Gewichtsstatus von Kindern und Jugendlichen verglichen.Zunächst wird eine Einführung in die Thematik gegeben. Daraus soll die Problematik von Übergewicht und Adipositas ersichtlich werden. Es wird eine komplexe Übersicht über die Ursachen für Übergewicht und Adipositas präsentiert und die sich daraus ergebenden Schlussfolgerung für effektive Präventionsmaßnahmen vorgestellt. Mittels in der Literatur beschriebenen und aus der eigenen Befragung gewonnenen möglichen Einflussfaktoren auf den Gewichtsstatus von Kindern und Jugendlichen werden die Konsequenzen für Präventionsmaßnahmen diskutiert. Die Arbeit bezieht sich auf das Kindes- und Jungendalter, da besonders in dieser Altersgruppe die Grundlagen für die Adipositas gelegt werden. Denn 90 % der adipösen Kinder entwickeln sich zu stark übergewichtig...

2214 РУБ

похожие

Подробнее

Jennifer Hein Kindergrundsicherung. Eine Betrachtung der Notwendigkeit und verschiedener Konzeptionen


Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 2,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Soziologie der Sozialhilfe, Sprache: Deutsch, Abstract: „Es gibt wohl kaum einen Politikbereich in Deutschland, in dem die Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit so groß ausfällt wie bei der sozialstaatlichen Förderung von Kindern und Jugendlichen" (Schäfer 2012: 117). Dieses Zitat verdeutlicht, dass es bei der Förderung von Kindern in Deutschland anscheinend erhebliche Probleme gibt. Fakt ist, dass sich in den letzten Jahren immer deutlicher gezeigt hat, dass Kinderarmut auch in einem reichen Industrieland wie Deutschland vorhanden ist. Kinder sind am häufigsten von Armut betroffen, befinden sich länger in Armut und kommen auch schlechter wieder aus ihr heraus als Erwachsene. Diese erschreckenden Tatsachen nehmen seit einiger Zeit viele Organisationen, Vereine, Parteien etc. zum Anlass, über ein neues System nachzudenken, welches Kinder gleichberechtigt behandelt und unabhängig von ihren Eltern fördert (vgl. Butterwegge 2010: 11-13).Die öffentliche Präsenz dieses Themas und die Beschäftigung mit der Organisation UNICEF hinsichtlich Grundsicherung bei Kindern, verschaffte den Anlass, einmal genauer zu untersuchen, warum überhaupt über eine ‚Kindergrundsicherung' nachgedacht wird und welche Notwendigkeit vorhanden ist. Weiterhin wurde der Bedarf gesehen, aufgrund der hohen und steigenden Armutsrate von Kindern in Deutschland, die Regelungen ...

1752 РУБ

похожие

Подробнее

Artiom Chernyak Ausserschulische Praventions- und Interventionsmassnahmen gegen Ubergewicht Adipositas


Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 2,3, Universität Paderborn (Department Sport & Gesundheit), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema Gesundheit hat in den letzten Jahren eine gesteigerte mediale Aufmerksamkeit erfahren. Besonders die Übergewichts- und Adipositasproblematik bei Kindern ist in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Die Entwicklung ist dramatisch. Die Prävalenzen sind in den letzten 20 Jahren um 50 % gestiegen. Heute leidet schätzungsweise jedes fünfte Kind und jeder dritte Jugendliche an Übergewicht beziehungsweise Adipositas. Die Folge ist ein erhöhtes Risiko für Folgekrankheiten. Krankheitsbilder wie Bluthochdruck, Diabetes Mellitus Typ II, Fettstoffwechselstörungen sind bei adipösen Kindern keine Ausnahme. Mangelndes Selbstwertgefühl ist in einer Gesellschaft, die Übergewichtige diskriminiert, die Folge. Insgesamt ist die Lebensqualität übergewichtiger Kinder gemindert. Auch die Folgen für Gesellschaft und Gesundheitssystem sind unübersehbar. Bereits heute wird ein Drittel der Kosten des Gesundheitssystems für ernährungsbedingte Krankheiten aufgewendet. Hinzu kommen Einkommens- und Produktionseinbußen des Staates und der Wirtschaft aufgrund von Krankheitsausfällen. Denn die Wahrscheinlichkeit, das Übergewicht in das Erwachsenenalter zu überführen, ist hoch. Die WHO bezeichnet heute Adipositas als die erste globale Epidemie des 21. Jahrhunderts. Die Bedingungsfaktoren des Übergewichts...

3577 РУБ

похожие

Подробнее

Ulrike Schäfer, Michael Bauer Stimmungsschwankungen bei Kindern und Jugendlichen


Stimmungsschwankungen im Kindes- und Jugendalter sind häufig und sehr unterschiedlich. In dem Buch wird über verschiedene Ursachen informiert. Neben den entwicklungsbedingten Stimmungsschwankungen wird über depressive und manische Erkrankungen, deren Früherkennung und Behandlung aufgeklärt. Aus dem Inhalt: - Stimmungsschwankungen im Kindesalter, - Stimmungsschwankungen im Jugendalter, - Die zehn wichtigsten Fragen und Antworten zur Depression und manisch-depressiven Erkrankung im Kindes- und Jugendalter, - Depressionen bei Kindern und Jugendlichen, - Die manisch-depressive Erkrankung im Kindes- und Jugendalter, - Adressen von Selbsthilfegruppen und Ansprechpartnern.

2152 РУБ

похожие

Подробнее

Susanne Schwarz Depressionsdiagnostik bei Kindern und Jugendlichen


In der BELLA-Studie des Robert-Koch-Instituts zeigten etwa 5,4% der untersuchten Kinder spezifische Anzeichen für eine Depression. Neben dieser vergleichsweise hohen Prävalenz an depressiven Er-krankungen im Kindes- und Jugendalter gibt es außerdem eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Wiedererkrankung oder eine Chronifizierung der Störung. Damit wird im vorliegenden Buch die Notwendigkeit eines diagnostischen Verfahrens begründet, das depressive Symptome bei Kindern und Jugendlichen objektiv und valide erfasst. Das Testverfahren soll in kurzem zeitlichem Abstand einsetzbar sein und dabei auch kleinste Veränderungen in der Schwere der Symptome genau abbilden.Ziel der im Buch sehr anschaulich beschriebenen Untersuchung war es, ein bereits vorhandenes, valides und änderungssensitives Verfahren aus der internationalen Erwachsenendiagnostik, die Montgomery Asberg Depression Rating Scale (MADRS), hinsichtlich seiner Anwendbarkeit bei deutschsprachigen Kindern und Jugendlichen, die depressive Symptome zeigen, zu überprüfen. Dazu wurden eine Querschnittuntersuchung an 76 depressiven Kindern und Jugendlichen zwischen sechs und 18 Jahren sowie eine Längsschnittuntersuchung über acht Wochen durchgeführt.Gezeigt wird, dass sich die MADRS auch für diese Patientengruppe als schnell durchführbares und sehr genaues Testverfahren mit ausgezeichneten Testgütekriterien erweist. Sie ist also ein Test, der ohne große praktische Erfahrung seitens des Diagnostikers bei Kindern ab sechs Jahren zur ...

6089 РУБ

похожие

Подробнее

Kristina Bergmann Aktuelle Aspekte der Ernahrung von Kindern in Deutschland. Diatetische Massnahmen bei ADHS-Patienten


Akademische Arbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Ernährungswissenschaft), Veranstaltung: Methoden in der Ernährungsforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: In der EsKiMo-Studie (Ernährungsstudie als KiGGS-Modul) wurde das derzeitige Ernährungsverhalten von 6- bis 17-jährigen Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Kinder- und Jugendgesundheitssurvey (KiGGS) des Robert-Koch-Instituts und der Universität Paderborn evaluiert (Mensink et al. 2007).Im Folgenden soll erörtert werden, inwieweit die übliche Ernährung von Kindern zur ADHS-Problematik beitragen kann.Der Lebensmittelverzehr der Kinder und Jugendlichen wurde zu den jeweiligen Empfehlungen zur Optimierten Mischkost (optimiX des Forschungsinstituts für Kinderernährung Dortmund) und zu den DACH-Referenzwerten in Bezug gesetzt(Mensink et al. 2007).

1827 РУБ

похожие

Подробнее

Thomas Lüdtke Depressionen und komorbide Storungen bei verhaltensauffalligen Kindern Jugendlichen


Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Noch vor etwa dreißig Jahren war die Wissenschaft der Meinung, dass Depressionen bei Kindern und Jugendlichen nicht auftreten. Lange Zeit galt dann die Depression bei Kindern und Jugendlichen als entwicklungsspezifische Störung und nicht als eigenständiges Krankheitsbild. Heute erscheinen Depressionen in vielen Studien und Statistiken nicht nur als die häufigste aller psychischen, sondern auch als die häufigste aller chronischen Krankheiten, unter denen Kinder und Jugendliche leiden. Erschwerend für die Erkennung und Diagnosestellung sind die entwicklungsabhängigen Variationen im klinischen Erscheinungsbild und die häufige Komorbidität z.B. mit Angststörungen, Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörungen, Lernstörungen, Störungen des Sozialverhaltens und später auch Essstörungen und Drogenkonsum. Häufig verdecken auffälligere Probleme wie Schulversagen, Schulverweigerung, soziale Isolation oder auch aggressives und delinquentes Verhalten eine dahinter liegende Depression. Weitere Gründe für die zögerliche Diagnostik depressiver Störungen bei Kindern und Jugendlichen sind erstens, die Unabhängigkeit von sozialen Einflüssen, die mit Zukunftsorientierung und Zukunftsplänen in Zusammenhang stehen, zweitens werden bei weitem weniger nachdrücklich als im Erwachsenenalter, Gefühle von Schuld, Hoffnungslosigkeit, niedrigem Selbstwertgefühl und Energielosigkeit aufrecht erhalten. Daher vermitteln Kinder und Jugendliche seltener einen traurigen, gequäl...

5952 РУБ

похожие

Подробнее

Katharina Hitzemann Soziale Arbeit an der Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Jugendpsychiatrie


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Fakt ist: Die Anzahl von psychisch gestörten bzw. auffälligen Kindern und Jugendlichen in Deutschland ist in den letzten Jahren gestiegen. Die KiGGS-Studie hat ergeben, dass insgesamt ein Fünftel der Kinder und Jugendlichen zwischen 3 und 17 Jahren psychische Auffälligkeiten aufweisen und bei etwa 7% eine klinische Behandlungsbedürftigkeit besteht. Die Verantwortung für das gesunde Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen liegt nicht mehr unmittelbar nur in der Verantwortung ihrer Eltern, sondern wird immer weiter in den öffentlichen Bereich übertragen. Junge Menschen mit einer psychischen Störung weisen einen komplexen Hilfebedarf auf und vor allem die Jugendhilfe und die Jugendpsychiatrie übernehmen eine wichtige Rolle, bei der Versorgung dieser Kinder und Jugendlichen. Dadurch sind in den vergangenen Jahrzehnten in beiden Systemen nicht nur die Fallzahlen, sondern auch die Kooperationsanforderungen, Erwartungshaltungen und Aufgabenstellungen gewachsen. Trotz eines gemeinsamen Auftrages, gelingt die Kooperation zwischen Jugendhilfe und Jugendpsychiatrie nicht immer reibungslos. Durch verbindliche Kooperationsleitfäden zwischen den Systemen, könnten Konflikte bei der interdisziplinären Kooperation verhindert und die Versorgungssituation von psychisch gestörten jungen Menschen verbessert werden. Dafür ist es wichtig die Stolpersteine der K...

3252 РУБ

похожие

Подробнее

Комментарии



Подпишитесь на новые товары в crinocexut.ml